FEEL ALRIGHT

change.

freier atmen

ANJA MARIA BECKER
Atempädagogin/ -therapeutin AFA®
 
Heilpraktikerin für Psychotherapie - Fachberaterin Stress & Burnout
change.

freier atmen

DAS KANN DER ATEM

Atemtherapie

Atemtherapie ist ein ressourcenorientiertes Arbeiten mit Menschen, die bestimmte Lebensphasen oder Übergänge positiv verändern möchten. Lebensenergie zurückgewinnen und

das eigene Wohlbefinden verbessern, ist ein wesentliches Ziel der Arbeit mit dem Atem.

Wie wichtig ein starkes Immunsystem ist, zeigt uns beispielsweise die weltweite Corona-Pandemie. In einer guten Balance mit sich selbst und im Einklang mit Natur und Umwelt zu sein, lässt uns in alltäglichen Situationen stärker handeln. Dafür braucht es ein neues Bewusstsein für unseren ureigenen Atem-Rhythmus, der uns unsere Kräfte und Möglichkeiten aber auch Grenzen erkennen lässt.

 

„Und je freier man atmet, desto mehr lebt man" (Theodor Fontane)

flow.

aufatmen

DIE ATEM-PRAXIS

  feel alright.

my way.

bewusster atmen

DIE ATEM-ARBEIT

​​Einzelarbeit

Auf der Atemliege werden mit massage-ähnlichen Griffen die Atem-Phasen angeregt.  Lösende, beruhigende aber auch anregende Impulse erhöhen die Tiefenwirksamkeit der Kraftquelle Atem. Individuell auf die Bedrüfnisse des Menschen abgestimmte Atem-Übungen fördern zudem aktiv den Kontakt zu sich selbst.

 

Gruppenarbeit

In der Gruppe wird mit Übungen auf dem Hocker, im Stand, in der Bewegung sowie in der Stille gearbeitet. Auch hier steht die bewusste Atem- und Körperwahrnehmung als ein persönlicher Weg der Selbsterfahrung im Vordergrund.

​CORONA-INFORMATION!

In der Atem-Praxis werden aktuell Vorsichtsmaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie getroffen. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise unter der Rubrik Aktuelles!

 
 

Bewusst atmen, freier werden.

Atemtherapie kann positiven Einfluss auf unser körperliches und seelisches
Wohlbefinden sowie unsere geistige Fitness und Kreativität nehmen.

Himmel

Ganzheitliche

Atem- und Körpertherapie...

BEWUSST ATMEN

...als Gesundheitsprophylaxe für Menschen in natürlichen Lebensprozessen und Übergängen wie Geburt, Trennungs- und Trauerzeiten, Klimakterium, Wohnort- oder Berufswechsel, Coming-out-Prozesse.

...für Menschen, die sich erschöpft und überfordert fühlen oder Ausgleich und Entspannung suchen; zum Beispiel pflegende Angehörige, Berufstätige, Alleinerziehende.

...bei körperlichen Symptomen und (chronischen) Beschwerden wie Rückenschmerzen, Herz- und Kreislaufproblemen, Verdauungs-Störungen, Kopfschmerzen sowie Atemwegs-Erkrankungen, wie Asthma oder chronische Bronchitis und zur Rehabilitation nach Krebs-Erkrankungen oder Operationen.

...bei seelischen Problemen und/oder psychosomatischen Störungen wie Stimmungslabilität, Ängste, Konzentrations- und Leistungsstörungen oder Burn-out-Symptomatik.

Hier können Sie mehr über den Berufsverband der Atempädagogik und Atemtherapie erfahren:

Du darfst alles sein.

pattern_becker_white_Zeichenfläche_1.pn

Behandlungen und Angebote​

 

BITTE BEACHTEN: Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung finden Einzelbehandlungen zur Zeit nicht auf der Liege statt. Vermittelt werden aktuell Übungseinheiten unter Einhaltung des Mindestabstands auf dem Hocker und im Stand! Gruppenstunden können zur Zeit nicht durchgeführt werden!

change.

freier atmen

flow.

aufatmen

my way.

bewusster atmen

  • Einzelbehandlung - Kraftquelle Atem entdecken (60 oder 90 Minuten)

  • Atem-Übungen + individuelles Stress-Management (3 x 90 Minuten)

  • Hilfreiche und einfache Atem-Übungen für den Alltag (45 Minuten)

  • Dauerbehandlung - 10 Atem-Einzelstunden à 60 Minuten zum Spezialpreis

  • Körper-Entspannung mit dem Atem (3 Atem-Behandlungen à 60 Minuten)

  • Atemtherapie-Gruppenstunden (60 Minuten - Wunschtermine auf Anfrage!)

feel alright.

 
 
Anja Maria Becker Atemthrapeutin.jpg

ÜBER MICH

Seit über 35 Jahren war und bin ich in der PR- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Persönliche Lebenserfahrungen haben mich die Arbeit mit dem Atem für mich entdecken lassen. Am Institut für Atemlehre Berlin bei Erika Kemmann absolvierte ich von 2010 bis 2013 eine 3jährige Ausbildung zur Atempädagogin/-therapeutin. Seither bin ich freiberuflich als Dozentin sowie in meiner eigenen Atempraxis tätig. 2014 habe ich die Heilpraktiker-Erlaubnis für den Bereich der Psychotherapie erworben. Es folgte 2016 eine Ausbildung zum "Fachberater(in) Stress und Burnout" sowie 2017 ein Coaching-Seminar mit dem Schwerpunkt "Lösungsorientierte Beratung" an der MILD Akademie München. In meiner Atempraxis in Diepholz freue ich mich auf Menschen, die mit Hilfe der Atem- und Körperarbeit positive Veränderungen für sich herbeiführen möchten.

 

Hier können Sie Kontakt mit mir aufnehmen

Kontaktinformationen

    Telefon
    Email
    Adresse

    05441-992709

    Bahnhofstrasse 34, 49356 Diepholz -

    tagsüber kostenfreie Parkmöglichkeit hinter dem Haus!